So schließen Sie eine Kreditkarte

Kreditkarten können ein großartiges Werkzeug sein, wenn Sie Geld ausgeben, insbesondere große Beträge, aber sie können auch eine finanzielle Belastung sein, wenn sie falsch verwendet werden. Kreditkartenschulden sind eine der häufigsten Insolvenzursachen in den USA, und die Menschen sollten beim Umgang mit ihren Karten immer vorsichtig sein. Wenn der richtige Zeitpunkt für Sie gekommen ist, um eine Ihrer Kreditkarten zu schließen, können Sie diese Aufgabe ausführen, indem Sie die richtigen Personen kontaktieren und durcharbeiten.

Entscheidung, eine Kreditkarte zu schließen

Entscheidung, eine Kreditkarte zu schließen
Bestimmen Sie, welche Karte geschlossen werden soll. Überlegen Sie, warum Sie die Kreditkarte schließen möchten. Es kann höhere Gebühren als andere Karten haben, spezifisch für ein Geschäft sein, in dem Sie nicht mehr einkaufen, oder es kann einfach ungenutzt bleiben. Stellen Sie aus irgendeinem Grund sicher, dass Sie diese Karte schließen möchten. Die Schließung eines Kreditkartenkontos kann ein etwas anstrengender Prozess sein und sich vorübergehend negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken. Treffen Sie diese Entscheidungen also nicht leichtfertig.
  • Achten Sie auch darauf, nicht alle Ihre Kreditkarten zu schließen. Theoretisch würde dies Ihre Fähigkeit einschränken, Schulden zu machen, aber bestimmte Situationen erfordern sofort verfügbaren Kredit. Sie sollten einen soliden Finanzplan und einen großen Notfallfonds haben, um Schulden und hochverzinsliche Kredite zu vermeiden. Du willst kein hochverzinsliches Darlehen aufnehmen müssen, wenn du deine Karte hätte benutzen können. [1] X Forschungsquelle
Entscheidung, eine Kreditkarte zu schließen
Stellen Sie sicher, dass Sie die Karten mit höheren Zinssätzen schließen. Wenn Sie Ihre Kreditkartensammlung eingrenzen möchten, schließen Sie diese Karten zuerst mit höheren Zinssätzen. Es ist sinnvoll, diese Karten mit guten Vorteilen zu behalten, aber es ist eine schlechte Idee, exorbitante Zinssätze zu zahlen, wenn Sie die Wahl haben, dies nicht zu tun. Gleiches gilt für Kreditkarten mit hohen Gebühren. Identifizieren Sie diese Karten und schneiden Sie sie zuerst aus. [2]
Entscheidung, eine Kreditkarte zu schließen
Finden Sie heraus, wie lange die Kontoinformationen dieser Karte in Ihrer Kreditauskunft gespeichert sind. Selbst wenn eine Kreditkarte geschlossen wurde, bleiben die Kontoinformationen noch einige Zeit in Ihrer Kreditauskunft erhalten. Aufgrund spezifischer Gesetze zur Kreditauskunft bleibt ein Kreditkartenkonto mit gutem Status (mindestens Mindestbetrag bezahlt, keine versäumten Zahlungen usw.) zehn Jahre lang in Ihrem Bericht, während ein negativer Bericht sieben Jahre lang verbleibt. [3]
Entscheidung, eine Kreditkarte zu schließen
Finden Sie heraus, wie sich das Schließen dieser Karte auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirkt. Die Schließung eines Kreditkartenkontos kann sich auf verschiedene Weise auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken. Die Auswirkungen sind im Allgemeinen nicht ernsthaft schädlich für die Kreditwürdigkeit einer Person. In einigen Fällen kann dies jedoch zu einer kurzen Verringerung Ihrer Kreditwürdigkeit führen. Denken Sie daran, dass das Schließen einer Karte niemals Ihre Punktzahl verbessert. Das Schließen einer Karte kann sich auf folgende Weise auf Ihre Punktzahl auswirken: [4]
  • Reduzieren Sie Ihre Kontovariation. Kreditagenturen verwenden eine Metrik, die misst, wie viele Kreditquellen Sie haben und wie vielfältig sie sind (Hypothek, Autokredit, Kreditkarte usw.). Das Schließen einer Kreditkarte kann diese Messung verringern.
  • Reduzierung des Durchschnittsalters des Kontos. Eine andere von Kreditagenturen verwendete Messung misst, wie lange Sie bestimmte Konten gehalten haben. Wenn Sie eine ältere Kreditkarte schließen, kann sich das Durchschnittsalter Ihrer Konten verringern, was zu einem Rückgang Ihrer Kreditwürdigkeit führt.
  • Reduzierung Ihrer Kreditauslastung. Schließlich verwenden Berichtsagenturen eine Metrik namens "Kreditauslastung", die misst, wie viel Kredit Sie haben und wie viel Sie verwenden. Eine niedrigere Rate ist günstig, aber das Schließen einer Karte kann sie erheblich erhöhen. Dies ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Bestimmung Ihrer Kreditwürdigkeit. Denken Sie also über die möglichen Auswirkungen nach. [5] X Forschungsquelle
Entscheidung, eine Kreditkarte zu schließen
Denken Sie über Ihr Timing nach. Wie bereits erwähnt, kann das Schließen einer Kreditkarte zu einem vorübergehenden Rückgang Ihrer Kreditwürdigkeit führen. Wenn Sie in naher Zukunft einen großen Kauf wie ein Auto oder ein Haus tätigen möchten, sollten Sie nach dem Kauf darauf warten, Ihre Kreditkarte zu schließen. Ihre vorübergehend niedrigere Kreditwürdigkeit könnte Ihren großen Einkauf noch teurer machen, indem Sie einen höheren Zinssatz für das Darlehen erhalten. [6]

Kontaktaufnahme mit Ihrem Kreditgeber

Kontaktaufnahme mit Ihrem Kreditgeber
Stellen Sie sicher, dass Sie den Restbetrag ausgezahlt haben. Versuchen Sie niemals, eine Kreditkarte zu schließen, wenn Sie noch Geld dafür schulden. Wenn Sie eine Karte loswerden möchten, verwenden Sie sie nicht mehr und zahlen Sie sie aus, bevor Sie das Konto schließen. Sie können dies auf die gleiche Weise tun, wie Sie normalerweise Ihre Kreditkartenrechnung bezahlen. Dies kann online sein oder indem Sie einen Scheck über den geschuldeten Betrag ausstellen und ihn mit einer Kopie Ihrer Rechnung an Ihr Kreditkartenunternehmen senden. [7]
Kontaktaufnahme mit Ihrem Kreditgeber
Lösen Sie Prämien ein, bevor Sie Ihre Karte schließen. Bevor Sie Ihre Karte schließen, überprüfen Sie online oder rufen Sie Ihren Kreditgeber an, um zu prüfen, ob Ihre Karte noch ausstehende Prämienguthaben enthält. Sie möchten nicht auf potenzielle Bargeld- oder Reiseprämien verzichten. In einigen Fällen kann dies jedoch unvermeidbar sein, da die Belohnungen auf eine bestimmte Jahreszeit oder einen bestimmten Schwellenwert begrenzt sein können, den Sie noch nicht erreicht haben. Nutzen Sie diese Belohnungen, wenn möglich, und fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort. [8]
Kontaktaufnahme mit Ihrem Kreditgeber
Rufen Sie die Nummer 1-800 auf der Rückseite Ihrer Karte an, um die Kundendienstabteilung zu kontaktieren. Möglicherweise müssen Sie eine Weile warten, aber dies ist bei weitem der beste Weg, um mit einer Person zu bestätigen, dass Ihre Kreditkarte tatsächlich geschlossen ist. Teilen Sie dem Kundendienstmitarbeiter des Unternehmens mit, dass Sie Ihre Karte schließen müssen, und seien Sie auf seinen Versuch vorbereitet, Sie aufzuhalten und Sie davon zu überzeugen, Ihre Karte zu behalten. Halten Sie sich jedoch fest und halten Sie an Ihrer ursprünglichen Absicht fest. [9]
  • Die Kundendienstnummer Ihres Kreditgebers ist auch auf Ihrer Rechnung und online verfügbar. [10] X Forschungsquelle
Kontaktaufnahme mit Ihrem Kreditgeber
Notieren Sie alle Informationen, die Sie erhalten, wenn Sie mit dem Kundendienstmitarbeiter sprechen. Notieren Sie Ihren Kontakt mit dem Kreditkartenunternehmen. Die meisten Unternehmen geben Ihnen eine Service- oder Rufnummer. Schreiben Sie dies zusätzlich zu der Uhrzeit und dem Datum, an dem Sie mit dem Kundendienstmitarbeiter gesprochen haben. Notieren Sie für eine zusätzliche Versicherung den Namen und die Mitarbeiternummer des Vertreters (dies ist auch ziemlich normal). [11]
Kontaktaufnahme mit Ihrem Kreditgeber
Standfest sein. Ihr Kreditkartenunternehmen versucht möglicherweise, Ihnen ein Angebot zu unterbreiten, damit Sie bleiben. Denken Sie daran, wenn ein Angebot zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es es wahrscheinlich. Halten Sie sich an Ihre Waffen, um Ihr Konto zu schließen, wenn Sie dies möchten.
  • Alternativ können Sie versuchen, mit Ihrem Anbieter über niedrigere Zinssätze und Gebühren zu verhandeln. In einigen Fällen können sie diesen Bedingungen zustimmen, um Sie als Kunden zu behalten. [12] X Forschungsquelle

Follow-up

Follow-up
Schreiben Sie einen Brief an das Kreditkartenunternehmen und wiederholen Sie Ihre Absicht, das Konto zu schließen. Dies gilt sowohl für Ihre eigenen Unterlagen als auch für die Sicherstellung, dass das Konto geschlossen ist. Durch das Senden eines Schreibens wird die Schließung Ihres Kontos abgeschlossen und Sie erhalten eine rechtliche schriftliche und datierte Aufzeichnung Ihrer Aktion, falls bei der Schließung Ihres Kontos etwas schief gehen sollte. Wenn Sie wirklich die volle Rechtmäßigkeit garantieren möchten, senden Sie den Brief per Einschreiben und bewahren Sie die Quittung auf, die Sie nach Zahlung des beglaubigten Portos erhalten.
  • Fordern Sie in Ihrem Brief eine schriftliche Bestätigung an, dass das Konto geschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre Informationen wie Name, Telefonnummer und Adresse angeben.
  • Möglicherweise möchten Sie auch einen Zahlungsnachweis einschließen, ab dem Sie Ihren verbleibenden Kontostand ausgezahlt haben. Fügen Sie dazu eine stornierte Kopie des Schecks bei. [13] X Forschungsquelle
  • Sie können auch verlangen, dass in Ihrer Kreditauskunft angegeben wird, dass Ihre Karte "auf Wunsch des Verbrauchers" geschlossen wurde. Dies wird die Situation künftigen Kreditgebern klar machen. [14] X Forschungsquelle
Follow-up
Legen Sie den Brief in Ihren Unterlagen ab. Machen Sie eine Kopie des Briefes und bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf. Auf diese Weise erhalten Sie einen vollständigen und angemessenen Nachweis, dass Sie Ihr Kreditkartenkonto geschlossen haben. Bewahren Sie außerdem den beglaubigten Postbeleg auf. Dies hilft zu beweisen, dass das Kreditkartenunternehmen Ihren Brief erhalten hat.
Follow-up
Warten Sie einige Wochen und wenden Sie sich dann zur Bestätigung an Ihren Kreditgeber. Folgen Sie uns einige Wochen später, um sicherzustellen, dass Ihr Konto tatsächlich geschlossen ist. Unternehmen können gelegentlich Fehler machen und Ihr Konto nicht schließen. Der Abschlussvorgang kann bis zu einem Monat dauern. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn er nach einigen Wochen nicht abgeschlossen ist. Wenn Ihr Konto jedoch nach einem Monat nicht geschlossen wurde, ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen. [fünfzehn]
  • Sobald die Schließung bestätigt ist, schneide deine Kreditkarte auf, um die Schließung abzuschließen. [16] X Forschungsquelle
  • Du kannst überprüfen, ob ein Konto geschlossen wurde oder nicht, indem du eine Kopie deiner Kreditauskunft erhältst. [17] X Forschungsquelle
Follow-up
Falls erforderlich, eine Beschwerde einreichen. Überprüfen Sie Ihre Kreditauskunft einen Monat nach Ihrem ersten Anruf, um Ihre Karte zu schließen. Wenn die Karte noch aktiv ist, ist es Zeit, weitere Maßnahmen zu ergreifen. Versuchen Sie zunächst, Ihr Kreditkartenunternehmen erneut anzurufen und einen weiteren Brief zu schreiben. Warten Sie auf eine Antwort. Wenn dies fehlschlägt, können Sie eine Streitigkeit über eine Kreditauskunftei (entweder Experian, TransUnion oder Equifax) einreichen. Auf der Website jeder Agentur finden Sie klare Anweisungen dazu. Wenn Ihr Konto danach noch offen ist, können Sie eine Beschwerde beim Consumer Financial Protection Bureau unter einreichen http://www.consumerfinance.gov/Complaint/ . [18]
permanentrevolution-journal.org © 2020