So reinigen Sie Holzpaletten

Ziehen Sie vor dem Reinigen Ihrer Palette dicke Handschuhe an und untersuchen Sie das Holz visuell auf Flecken, hervorstehende Nägel und Code-Markierungen. Wenn Sie bestätigt haben, dass die Palette sicher verwendet werden kann, spritzen Sie sie mit einem Gartenschlauch oder einer Hochdruckreiniger im Freien ab. Schrubben Sie das Holz zweimal mit einer Bürste und Seifenwasser und spülen Sie es zwischen den Schrubben ab. Lassen Sie Ihre Palette nach dem letzten Spülen im Sonnenschein trocknen.

Bewertung Ihrer Palette auf Sicherheit

Bewertung Ihrer Palette auf Sicherheit
Achten Sie auf scharfe Vorsprünge. Tragen Sie dicke, porenfreie Handschuhe, um die Palette zu inspizieren. Überprüfen Sie die gesamte Palette, um festzustellen, ob Nägel oder Reißnägel herausragen. Wenn Sie einen hervorstehenden Nagel finden, entfernen Sie ihn mit der Klaue eines Hammers. Wenn es viele Reißnägel gibt, können Sie diese mit einem Heftklammernzieher entfernen.
  • Wenn das ganze Holzstück mit Reißnägeln bedeckt ist und diese nicht herausragen, müssen sie nicht entfernt werden.
  • Reißnägel stellen ein geringeres Tetanusrisiko dar als Nägel, aber beide sind scharf und können zu versehentlichen Verletzungen führen.
Bewertung Ihrer Palette auf Sicherheit
Überprüfen Sie die Palette auf Verfärbungen. Überprüfen Sie die gesamte Palette visuell. Vermeiden Sie farbige Paletten, die zum Versand von Chemikalien verwendet werden und giftig sein können. Wenn Sie einen Bereich mit Flecken aus einer unbekannten Quelle finden, z. B. wenn Sie die Geschichte der Palette nicht kennen, entsorgen Sie ihn am besten. [1]
  • Je nachdem, wofür die Palette in der Vergangenheit verwendet wurde, können die Flecken gefährlich sein. Beispielsweise können Paletten, die Lebensmittel oder Chemikalien transportieren, Krankheitserreger oder andere gefährliche Substanzen enthalten.
Bewertung Ihrer Palette auf Sicherheit
Suchen Sie nach einer Markierung, die die Palette identifiziert. Untersuchen Sie die Palette auf Stempel in Zahlen, Symbolen oder Wörtern, die nicht Teil eines Firmenlogos sind. Solche Markierungen können auf das Holz gemalt, gebrandmarkt oder geätzt werden. Wenn keine vorhanden sind, ist die Palette höchstwahrscheinlich sicher. Wenn Sie einen Behandlungscode finden - einen Code mit zwei bis vier Buchstaben, normalerweise in der unteren Mitte einer Markierung - identifizieren Sie den Code. [2]
  • Paletten, die mit „DB“ (entrindet), „HT“ (wärmebehandelt), „KD“ (ofengetrocknet) und „EPAL“ (Logo der European Pallet Association) gekennzeichnet sind, sollten sicher zu verwenden sein. Vermeiden Sie Paletten mit der Bezeichnung „EUR“, es sei denn, Sie sind auch mit „EPAL“ gekennzeichnet. [3] X Forschungsquelle
  • Mit „MB“ (Methylbromid) gekennzeichnete Paletten enthalten giftige Fungizide und sollten gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt werden, die auf der Website Ihres örtlichen oder Müllentsorgungsdienstes zu finden sind.
  • Die Palette kann eine Abkürzung für das Herkunftsland, eine Registrierungsnummer und andere Symbole enthalten.
  • Wenn die Palette aus einer internationalen Quelle stammt und nicht als „IPPC-Logo“ gekennzeichnet ist, ist ihre Verwendung möglicherweise nicht sicher.

Waschen und Schleifen Ihrer Palette

Waschen und Schleifen Ihrer Palette
Die Palette im Freien abspritzen. Nehmen Sie die unreine Palette nicht mit nach Hause. Verwenden Sie ein Gartenhaus oder eine Waschmaschine, um die gesamte Palette zunächst zu spülen. Dies sollte alle Rückstände wegwaschen. Lassen Sie die Palette trocknen.
  • Zurückgewonnenes Holz kann beispielsweise Insekten enthalten, die Sie in Innenräumen nicht möchten.
Waschen und Schleifen Ihrer Palette
Falls gewünscht, zerlegen Sie die Palette. Versuchen Sie es mit einem Hammer, einer Hebelstange und einer Katzenpfote Nehmen Sie die Palette auseinander, ohne sie zu zerbrechen . Wenn eine Stemmeisen die Arbeit nicht beendet, kann ein Nagelstempel oder Bohrer die Nägel austreiben. Alternativ können Sie freiliegende Nägel mit einem oszillierenden Werkzeug durchschneiden oder die Dielen selbst durchschneiden. [4]
  • Zerlegen Sie die Palette, wenn Sie die Dielen anstelle der gesamten Palette in einem Stück verwenden möchten.
Waschen und Schleifen Ihrer Palette
Das Holz schleifen. Legen Sie die Palette oder die Bretter zwischen die Sawhorses. Reiben Sie die Holzoberfläche mit der Maserung ein, beginnend mit einer groben Sandpapier und auf eine gute Note aufsteigen. Schleifen Sie die gesamte Palette so, dass sie sich glatt anfühlt und keinen Splitter erzeugt.
  • Stelle sicher, dass du deine Palette im Freien schleifst und eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske trägst, um Staubprobleme zu vermeiden. [5] X Forschungsquelle
  • Wenn Sie die Palette nicht schleifen möchten, verwenden Sie sie nur an einem Ort, an dem Familie und Gäste sie nicht berühren, da raues Holz Splitter verursachen kann.
Waschen und Schleifen Ihrer Palette
Schrubben Sie das Holz mit einer Seifenlösung. Kombinieren Sie in einem Eimer fünf Teile Wasser mit einem Teil Spülmittel. Alternativ können Sie eine Lösung aus einem Teil Waschmittel, zehn Teilen Bleichmittel und zwanzig Teilen Wasser verwenden. [6] Verwenden Sie eine Bürste, um das gesamte Holz mit der Lösung zu schrubben. Kerben und Rillen kräftig schrubben.
  • Tragen Sie alte Kleidung und Gummihandschuhe. Wenn Sie Bleichmittel verwenden, sollten Sie auch eine Schutzbrille und eine Gesichtsmaske tragen.
  • Möglicherweise möchten Sie Bleichmittel verwenden, wenn Sie Grund zur Annahme von Schimmel oder Mehltau haben.
  • Kombinieren Sie Bleichmittel nicht mit Produkten, die Ammoniak enthalten.
Waschen und Schleifen Ihrer Palette
Spülen Sie das Holz und schrubben Sie es erneut. Verwenden Sie einen Gartenschlauch oder eine Hochdruckreiniger, um die gesamte Lösung aus dem Holz zu spülen. Verwenden Sie die Lösung und Ihre Bürste, um das Holz ein zweites Mal zu reinigen. Spülen Sie die Palette ein letztes Mal und lassen Sie sie dann in der Sonne, bis sie trocken ist.
Sobald Sie die Palette gereinigt und geschliffen haben, können Sie Farbe oder färben und versiegeln Sie das Holz.
Verwenden Sie ein natürliches Bienenwachs-Endprodukt, um Ihrer Palette mehr Glätte und Glanz zu verleihen. [7]
Upcycling Ihrer neu gereinigten Palette, zum Beispiel als Gartencontainer oder Weihnachtsbaum .
Der Umgang mit alten Paletten kann möglicherweise gefährlich sein und sollte auf eigenes Risiko erfolgen. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Haut bei der Inspektion einer Palette zu schützen. Entsorgen Sie die Palette, wenn Sie nicht sicher sind, ob die Verwendung sicher ist.
Bleichmittel sind giftig und erfordern die Verwendung einer angemessenen Belüftung, einer Gesichtsmaske, angemessener Handschuhe und einer Schutzbrille. Lassen Sie niemals Bleichmittel mit Ammoniak, Ihren Augen oder Ihrer Haut in Kontakt kommen.
Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Verletzung durch einen Metallgegenstand wie einen Nagel oder eine Heftklammer haben.
Wenn Sie eine Hochdruckreiniger verwenden, befolgen Sie alle Anweisungen und Sicherheitsvorkehrungen, die mit Ihrer Maschine geliefert wurden.
Verwenden Sie Palettenholz am besten nicht für Projekte, die in der Nähe von Lebensmitteln, Kindern oder Haustieren verwendet werden. [8]
Die Bestätigung der Sicherheit Ihrer Palette ist besonders wichtig für die Verwendung von Gartenmöbeln oder Innenräumen. [9]
Mit "MB" gekennzeichnete Paletten wurden mit Methylbromid begast, das hochgiftig ist. [10]
permanentrevolution-journal.org © 2020