Wie man es vermeidet, auf der Straße angegriffen zu werden

Einige Verbrechen können nicht verhindert werden, aber es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, um die Wahrscheinlichkeit, von Kriminellen angegriffen zu werden, erheblich zu verringern und sich und Ihre Habseligkeiten im Falle eines Angriffs zu schützen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie.

Kriminelle abschrecken

Kriminelle abschrecken
Sei dir deiner Umgebung voll bewusst. Menschen, die von ihren Handys sichtbar abgelenkt werden, werden zu einfachen Zielen für Taschendiebe und andere Kriminelle. Behalten Sie stets im Auge, was um Sie herum vor sich geht, damit Sie verdächtige Aktivitäten besser erkennen und sich und Ihre Habseligkeiten schützen können.
  • Schauen Sie von Zeit zu Zeit hinter sich, um sicherzustellen, dass Sie nicht von einem Fremden verfolgt werden. Ihre beste Chance, sich im Falle eines Angriffs zu verteidigen, besteht darin, den Angreifer so schnell wie möglich zu identifizieren.
  • Sie sollten auch vermeiden, Karten zu lesen und in Ihrer Handtasche oder Ihrem Rucksack herumzufummeln, während Sie die Straße entlang gehen, da diese Dinge Ihre ganze Aufmerksamkeit verbrauchen und Sie anfälliger für Angriffe machen.
  • Wenn Sie in einer unbekannten Stadt reisen, versuchen Sie, eine Wegbeschreibung zu Ihrem Ziel zu erhalten, bevor Sie das Hotel oder Hostel verlassen, in dem Sie übernachten.
Kriminelle abschrecken
Bewahren Sie Ihre Sachen sicher auf. Halten Sie wertvolle Gegenstände wie Brieftaschen, Smartphones und Kameras außer Sichtweite, um Taschendiebe nicht anzulocken. Bewahren Sie diese Gegenstände sicher in Ihrer Handtasche oder Ihrem Rucksack auf und nehmen Sie sie nur heraus, wenn Sie sie brauchen.
  • Es mag verlockend sein, Ihr Smartphone jederzeit für Textnachrichten, Spiele oder Wegbeschreibungen zur Verfügung zu haben. Beachten Sie jedoch, dass der Diebstahl von Smartphones aus genau diesem Grund zunimmt. Wenn Sie während Ihres täglichen Pendelverkehrs öffentliche Verkehrsmittel nutzen, sollten Sie ein Buch oder eine Zeitschrift mitbringen, um sich zu unterhalten.
Kriminelle abschrecken
Versuche nicht wie ein Tourist auszusehen. Touristen werden oft von Taschendieben angegriffen, weil sie viel Geld bei sich haben und mit ihrer Umgebung normalerweise nicht vertraut sind. Vermeiden Sie es, sich zu auffällig anzuziehen, und übernehmen Sie gegebenenfalls den lokalen Kleidungsstil, damit Sie sich in die Einheimischen einfügen können.
  • Vermeiden Sie es, beim Lesen einer Karte durch belebte Straßen zu gehen, da dies die Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenkt, dass Sie ein Tourist sind, und anderen vorschlägt, dass Sie nicht wissen, wohin Sie gehen. Wenn Sie eine Karte verwenden, um sich in einer neuen Stadt zurechtzufinden, suchen Sie sich einen privaten Ort im Innenbereich, z. B. ein Café oder ein Lebensmittelgeschäft, um sich zurechtzufinden, anstatt sich auf der Straße zu bewegen, auf der Sie jeder sehen kann.
Kriminelle abschrecken
Bleib nüchtern. Drogen und Alkohol können Ihr Urteilsvermögen und Ihre Fähigkeit, sich im Falle eines Angriffs körperlich zu verteidigen, beeinträchtigen. Wenn Sie trinken, denken Sie daran, Ihr Getränk niemals unbeaufsichtigt zu lassen und keine Getränke von Fremden anzunehmen.
  • Einige Dattelvergewaltiger verwenden geschmacklose, farblose Chemikalien, um die Getränke ihrer Opfer zu schnüren, ohne dass sie es wissen. Wenn ein Fremder anbietet, Ihnen ein Getränk zu kaufen, akzeptieren Sie es nicht, es sei denn, Sie sehen zu, wie der Barkeeper es selbst macht.
Kriminelle abschrecken
Reisen Sie in Gruppen. Kriminelle greifen Menschen in Gruppen seltener an, da die Anzahl stark ist. Wenn Sie allein in der Stadt herumlaufen, besonders nachts, sind Sie ein leichtes Ziel für Kriminelle, da niemand da ist, der Sie verteidigen oder als Zeuge dienen kann. Schützen Sie sich, indem Sie einen Freund oder ein Familienmitglied bitten, Sie nachts an Ihr Ziel zu begleiten. Wenn dies keine Option ist, sollten Sie stattdessen ein Taxi nehmen.
Kriminelle abschrecken
Übernachten Sie in gut beleuchteten, dicht besiedelten Stadtteilen. Kriminelle lauern in dunklen, verlassenen Straßen, in denen es weniger Strafverfolgungsbehörden und weniger potenzielle Zeugen gibt. Wenn Sie nachts den Bürgersteig entlang gehen, bleiben Sie so nah wie möglich an der Straße, da Kriminelle möglicherweise in Gassen auf die Möglichkeit warten, Passanten anzugreifen.
Kriminelle abschrecken
Fahrrad fahren. Für einen Taschendieb oder Vergewaltiger ist es viel einfacher, eine Person zu Fuß anzugreifen, als für ein Fahrrad. Wenn möglich, fahren Sie mit dem Fahrrad an Ihr Ziel, anstatt zu Fuß zu gehen, insbesondere wenn Sie alleine unterwegs sind.

Einen möglichen Angriff verhindern

Einen möglichen Angriff verhindern
Stellen Sie fest, ob Sie in Gefahr sind. Wenn Sie die Straße entlang gehen und den Verdacht haben, dass Sie verfolgt werden, haben Sie keine Angst, hinter sich zu schauen und es sicher herauszufinden. Wenn möglich, schauen Sie der Person direkt ins Gesicht; Auf diese Weise wissen sie genau, was los ist, und können und werden sich im Falle eines Angriffs verteidigen.
  • Fragen Sie den potenziellen Angreifer nach der Zeit. Dies kann helfen, einen Angriff zu verhindern, da Kriminelle es vorziehen, Menschen anzugreifen, die noch keine Chance hatten, ihr Gesicht zu sehen.
Einen möglichen Angriff verhindern
Suche Sicherheit. Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie glauben, verfolgt zu werden, ist festzustellen, ob Sie schnell aus der Situation herauskommen können, ohne sich dem Angreifer stellen zu müssen. Schauen Sie sich um, um zu sehen, ob sich Gruppen von Menschen in der Nähe befinden, und wenn ja, gehen oder rennen Sie in diese Richtung. Wenn niemand in der Nähe ist oder wenn sie zu weit entfernt sind, müssen Sie gegen Ihren Angreifer vorgehen.
Einen möglichen Angriff verhindern
Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dies ist der beste Weg, um einen Verbrecher abzuschrecken, da er oder sie Angst hat, erkannt oder gefasst zu werden. Schreien und schreien Sie lauthals, schwenken Sie Ihre Arme in die Luft, pfeifen Sie, wenn Sie eine haben; Tun Sie alles, um auf die Situation aufmerksam zu machen.
  • Schreien Sie Dinge wie "Feuer!" "Hilfe!" oder "Hör auf mir zu folgen!" so laut du kannst. Wenn Leute in der Nähe sind, werden sie wahrscheinlich rennen, um zu sehen, was los ist.
  • Versuchen Sie, etwas Bestimmtes zu schreien, wie "Dad!" oder ein anderer Name; Dies wird den Verbrecher dazu verleiten zu denken, dass jemand in der Nähe ist, der weiß, wo Sie sind und der kommen wird, um Sie zu beschützen.
  • Es ist am effektivsten, zu schreien, bevor die Person versucht hat, Sie anzugreifen, bevor sie die Chance hatte, Ihren Mund zu bedecken oder Sie zu verletzen, wenn Sie schreien.
Einen möglichen Angriff verhindern
Stellen Sie so viel Abstand wie möglich zwischen Sie beide. Lauf so schnell du kannst in Richtung Sicherheit. Wenn der Kriminelle beginnt, Ihnen nachzujagen, ziehen Sie Ihre Brieftasche heraus und werfen Sie sie beim Laufen auf den Boden. Stellen Sie dabei sicher, dass er oder sie sieht, dass sie fallen gelassen wird. Wenn es Ihr Geld ist, nach dem die Person sucht, wird sie wahrscheinlich aufhören, Sie zu verfolgen, und stattdessen Ihre Brieftasche abholen.
Einen möglichen Angriff verhindern
Rüste dich für einen Angriff aus. Wenn Schreien und Laufen den Verbrecher nicht abschrecken, bewegen Sie sich weiter in Richtung Sicherheit und ziehen Sie dabei alle potenziellen Waffen heraus, die Sie an sich haben. Wenn Sie Pfefferspray tragen, ist es jetzt an der Zeit, es aus Ihrer Tasche zu ziehen und bereit zu halten. Andere potenzielle Waffen sind Taschenmesser, Schlüssel oder schwere Gegenstände wie Lehrbücher. Halten Sie Ihre Waffe in der Hand, während Sie sich weiter in Richtung Sicherheit bewegen.
  • Manchmal reicht es aus, dem Verbrecher nur zu zeigen, dass Sie bewaffnet sind, um einen Angriff zu verhindern. Wenn Sie beispielsweise Pfefferspray haben, ziehen Sie es heraus und richten Sie es auf den Verbrecher. Sagen Sie laut: "Kommen Sie nicht näher heran. Ich habe Pfefferspray."
Einen möglichen Angriff verhindern
Ruf die Polizei. Wenn Sie ein Handy dabei haben, ziehen Sie es heraus und rufen Sie die Polizei. Benachrichtigen Sie den Angreifer unbedingt, dass Sie den Anruf tätigen, da dies ihn möglicherweise abschreckt. Sagen Sie laut "Lass mich in Ruhe. Ich rufe die Polizei".
Einen möglichen Angriff verhindern
Zurückschlagen. Wenn der Verbrecher dich packt und anfängt, dich anzugreifen, benutze alle Waffen, die du hast, um der anderen Person körperlichen Schaden zuzufügen. Stecken Sie sie in die Augen, treten Sie sie in die Genitalien, kratzen Sie sie mit Ihren Nägeln, sprühen Sie sie mit Pfefferspray usw. Wenn Sie einen schweren Gegenstand wie ein Lehrbuch haben, versuchen Sie, die bewusstlose Person zu schlagen, indem Sie sie auf die Seite des schlagen Kopf.
  • Schreien Sie weiter und machen Sie auf sich aufmerksam, während Sie sich gegen Ihren Angreifer wehren. Je länger und lauter Sie schreien, desto wahrscheinlicher ist es, dass jemand Sie hört und zu Ihrer Rettung kommt.
Einen möglichen Angriff verhindern
Melden Sie Verbrechen immer der Polizei. Sobald Sie sich in Sicherheit gebracht haben, ist es wichtig, die Polizei über das Geschehene zu informieren. Dies kann dazu beitragen, das Leben anderer potenzieller Opfer zu retten. Beschreiben Sie der Polizei das Aussehen, den Ort, das Geschlecht und den Kleidungsstil des Angreifers, damit er die Person so schnell wie möglich ausfindig machen kann.
Ich bin ein weiblicher Teenager und möchte alleine in den (etwas abgelegenen) Park gehen, um zu sternschnuppern. Ist es sicher?
Nein, es ist definitiv nicht sicher. Parks sind nicht von Natur aus unsicher, aber Sie sollten nachts nicht allein sein, weit weg von Hilfe. Finden Sie eine Gruppe von Freunden, um gemeinsam die Sterne zu beobachten, Lichter mitzubringen (kein offenes Feuer), leise Musik zu spielen, um Ihre Anwesenheit bekannt zu machen, und die Leute zu Hause wissen zu lassen, wo Sie sind. Bringen Sie Pfefferspray, lautes Pfeifen und persönlichen Alarm mit. Lass dich nicht von Angst im Haus halten, sondern tue alles, um in Sicherheit zu sein. Alternativ können Sie auf das Dach Ihres Gebäudes gehen, um die Sterne zu beobachten.
Was passiert, wenn eine Waffe auf mich gerichtet ist? Was mache ich?
In Deckung gehen. Versuchen Sie, sich unter etwas zu verstecken oder sich, wenn möglich, in ein Gebäude zu ducken. Wenn es keinen Ort gibt, an dem man sich verstecken kann, laufen Sie im Zickzack.
Was ist, wenn sie Mitglied einer Organisation sind?
Mitglied oder Leiter, Organisation oder nicht, diese Tipps gelten immer. Tun Sie alles, um diese Situationen zu vermeiden. Lauf so schnell du kannst weg. Werfen Sie Ihre Sachen wie eine Brieftasche oder ein Telefon weg, wenn Sie danach suchen - Sie können ein neues Telefon kaufen, kein neues Auge oder schlimmer noch, ein neues Leben. Verteidige dich so gut du kannst, wenn es um einen Kampf geht. Melden Sie Verbrechen immer der Polizei.
Wie schütze ich mich, wenn ich auf Krücken bin?
Vermeide es, alleine zu sein. Vermeiden Sie Straßen und Viertel mit einem schlechten Ruf. Vermeiden Sie dunkle Straßen. Vermeiden Sie es, nachts auf der Straße zu sein. Lassen Sie immer jemanden wissen, wo Sie sind, wohin Sie gehen und wann Sie dort sein möchten. Wenn dies in Ihrem Wohngebiet legal ist, prüfen Sie persönliche Schutzprodukte wie Streitkolben oder Taser.
Wenn Sie Pfefferspray gekauft haben, ist es wichtig zu lernen, wie man es richtig verwendet, damit Sie im Notfall schnell handeln können.
Vertraue immer deinen Instinkten. Wenn Sie sich in einer bestimmten Situation oder in der Firma einer bestimmten Person unsicher fühlen, haben Sie möglicherweise Recht. Tun Sie alles, um aus dieser Situation herauszukommen, auch wenn Sie denken, dass Sie übermäßig vorsichtig sind.
Es ist wichtig, im Falle eines Angriffs ruhig zu bleiben, damit Sie klar denken und alles tun können, um sich zu schützen.
Nehmen Sie eine Pfeife und / oder ein Pfefferspray mit, wenn Sie nachts ausgehen, insbesondere wenn Sie in einer Stadt mit weit verbreiteten Straftaten unterwegs sind.
Es ist eine gute Idee, den Rucksack auf einer Schulter zu haben. Das heißt, wenn Sie sich Sorgen machen, dass jemand es nehmen wird, können Sie es schnell nach vorne wischen. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund fallen lassen müssen, um zu entkommen, wird es einfacher und es kann eine gute Selbstverteidigungswaffe sein. Wenn dich jemand angreifen will, kannst du deine Tasche nach ihnen schwingen und dir Zeit für die Flucht verschaffen.
Selbst wenn Sie eine Waffe an sich haben, provozieren Sie niemals einen verdächtigen Fremden, gegen Sie zu kämpfen. Suchen Sie stattdessen Sicherheit und verwenden Sie diese Waffen nur, um sich zu verteidigen, falls Sie angegriffen werden.
Wenn ein Fremder Ihnen auf dem Heimweg folgt, gehen Sie nicht direkt zu Ihrem Haus, besonders wenn Sie alleine leben. Klopfen Sie stattdessen an die Tür eines Nachbarn oder betreten Sie ein Restaurant, eine Bar oder ein Hotel, in dem sich andere Personen befinden.
Es ist immer besser, übermäßig vorsichtig zu sein, wenn Sie glauben, in Gefahr zu sein. Warten Sie nicht, bis der Verbrecher Sie angreift, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Machen Sie auf sich aufmerksam und rennen Sie sofort in Richtung Sicherheit.
permanentrevolution-journal.org © 2020